Rotkehlchen

Damengruppe „ROTKEHLCHEN“
der Schützengesellschaft Wohlenrode/Grebshorn von 1927 e.V.

Ursula Heß, langjährige Damenleiterin der Rotkehlchen berichtet:

Rotkehlchen beim AntretenDie Rotkehlchen wurden 1975-76 gegründet. 1977 schossen die Rotkehlchen erstmals eine „Damenbeste“ aus. Dies wurde und wird kontinuierlich in den folgenden Jahren weitergeführt. Dazu gehört, das jährlich eine Fahrradtour oder ähnliche Vergnügungen mit   anschließendem Grillen stattfinden. Mitgestaltet natürlich von der amtierenden Damenbesten. Selbstverständlich sind hier auch die Schützenherren mit dabei.

Im Jahre 1977 wurde durch Janine Damski das „Teller-Ausschießen“ in Lüsche-Räderloh ins Leben gerufen, seit dem fährt eine Abordnung der Rotkehlchen jedes Jahr dorthin und hat mehrfach schon diesen Teller ins Schützenheim geholt.

Kurze Zeit später kam das „Samtgemeinde-Pokalschießen der Damen“ hinzu. Hier nehmen 7 Vereine aus der Samtgemeinde teil und messen ihre Treffsicherheit.

Es finden auch in verschiedenen Vereinen Freundschaftspokalschießen statt. Dieses Pokalschießen wurde ursprünglich von den Schützenherren eingeführt, jedoch können seit einigen Jahren auch wir Schützendamen daran teilnehmen.

Die Schützengesellschaft Wohlenrode-Grebshorn richtet jährlich vor dem Schützenfest einen Seniorennachmittag für Vereinsmitglieder aus.

Hier sind die Rotkehlchen besonders gefragt. Es werden Kuchen und Torten gebacken, Kaffee gekocht und die Tische werden herrlich dekoriert. Zudem werden zur Unterhaltung Sketche, Gedichte oder anderes vorgetragen. Dass alles wird durch Rotkehlchen in Szene gesetzt. Nicht zu vergessen, die Unterstützung beim Osterfest und der Preisschießen, auch hier wird mit Kuchen, Wurstplatten und anderen Köstlichkeiten durch Rotkehlchen zum Gelingen beigetragen.

Auch als Abordnung fahren die Rotkehlchen oft über Land, um an verschiedenen Schützenfesten, Geburtstagen oder Pokal- und Preisschießen teilzunehmen.

In 2010 wurde erstmalig die „Beste der Damenbesten“ ausgeschossen. Und seit 2011 nehmen wir erfolgreich an den Rundenwettkämpfen teil.

Seit mehreren Jahren ist auch das Ausschießen der „Kreisdamenalterskönigin“ für uns ein muss. Bisher haben wir mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. Jährlich schießen ca. 300 Schützendamen von über 70 Vereinen darauf und nur die besten 20 werden zum Endkampf eingeladen. In diesem Jahr waren wir mit drei Rotkehlchen dabei und unsere Evelyn Kadow konnte sich an die Spitze setzen und den Titel „Kreisdamenalterskönigin“ für unsere Schützengesellschaft Wohlenrode/Grebshorn nach Hause holen.