Preisskat und Preisknobeln

Am 23. November trafen sich auf Einladung der Schützengesellschaft Wohlenrode-Grebshorn zahlreiche Skatbrüder, um ihre Spielkunst zu beweisen und Kniffelfreunde, um ihr Würfelglück zu testen und natürlich wollte auch jeder Teilnehmer ein möglichst großes Stück Fleisch mit nach Hause nehmen.

Preisskat und PreisknobelnNach 3 Spielrunden mit jeweils 24 Spielen bei den Skatspielern und 6 Durchgängen bei den „Knifflern“ konnte der 1. Vorsitzende Bernd Bühring die Sieger bekanntgeben. Gewinner bei den „Knifflern“ war in diesem Jahr Ursula Heß aus Wohlenrode, den 2. Platz belegte Anke Simon aus Wohlenrode und den 3. Platz Petra Linneweh aus Grebshorn. Bei den Skatspielern hatte Heinz Bortels aus Meißendorf die besseren Karten gegenüber Ernst Schur aus Steinhorst und Frank Contabel Nachdem alle 50 Teilnehmer ihre Preise in Empfang genommen hatten, äußerte der 1. Vorsitzende die Hoffnung, dass man sich im Februar 2016 wiedersieht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.