Norman Petschke „der Staplerjongleur“ regiert die Schützen in Wohlenrode–Grebshorn

Die Schützengesellschaft Wohlenrode-Grebshorn feierte vom 06.bis 08. Juli ihr diesjähriges Schützenfest. Das Fest begann mit der Kranzniederlegung Freitag am Ehrenmal in Grebshorn. Nach dem Ausschießen der Ehrenscheibe fand um 19.00 Uhr die Proklamation des Jugendkönigs statt, die Jugend hatte ihren neuen König schon 1 Woche vorher mit den Kindern und den Damen ermittelt. Als neue Jugendkönigin wurde vom 1. Vorsitzenden Amelie Reichelt aus Wohlenrode ausgerufen. 1. Ritter wurde Lauritz Petschke und 2. Ritter Nell Bühring. Nach dem Anbringen der Jungendkönigscheibe ging es zurück zum Zelt um beim anschließenden Kommers die Ehrenscheiben-gewinner bekanntgegeben: Bei den Herren siegte Gunter Kramer, bei den Damen Isolde Weber und bei den Jungschützen Lauritz Petschke.

Am Samstagmorgen trafen dann alle Kinder, Jungschützen, Rotkehlchen und Altschützen um 9.30 Uhr wieder am Schützenplatz ein, um die Könige abzuholen. Der scheidende König ließ es sich nicht nehmen sein Schützenvolk noch einmal ausgiebig zu bewirten. Zurück auf dem Festzelt konnte der 1. Vorsitzende Bernd Bühring ca. 300 Vereinsmitglieder und Gäste zum Frühstück begrüßen. Während des Frühstücks, welches von den Celler Knappen musikalisch begleitet wurde, konnten schließlich viele Ehrungen vorgenommen werden. So wurden für 15-jährige Mitgliedschaft Lauritz Petschke und Nadine Bokelmann, für 25-jährige Mitgliedschaft Daniela Knorr, Anne-Lore Tostmann, Günther Stolze und Zigmunds Blum geehrt. Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft können Detlev Duensing, Fritz Gischkat, Jörg Lübbe, Hans-Jürgen Rückert und Christa Krößmanne zurückblicken und wurden ebenfalls vom stellvertretenden Kreisschießsportleiter Dirk Meyer geehrt. Für besondere Verdienste wurden Gunter Kramer und Stephan Schmidt mit der Bronze-Verdienstnadel des KSV Celle geehrt. Der Tag wurde mit dem Ausschießen des neuen Königs und Gästekönigs fortgesetzt. Als Gästekönig wurde um 17.00 Uhr Jannis Hansen aus Eldingen ausgerufen.

Der Samstag wurde mit dem Festball ab 21.00 Uhr mit der Sandos-Band fortgesetzt. Nach einem Ehrentanz für den amtierenden König wurde anschließend bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Antreten am Sonntag zur Königsproklamtion und zum Umzug mit dem Anbringen der Königsscheiben war um 11.00 Uhr. Zum neuen König 2018 wurde Norman Petschke proklamiert, Vizikönig wurde Otto Linneweh, 2. Mann Hans-Jürgen Ehlers und schwarzer König Heiko Ehlers. Damenbeste 2018 ist Isolde Weber, 1. Dame Carmen Eichler und 2. Dame Dagmar Kelm. Kinderkönigin ist Luisa Thölke, 1. Ritter Nele Wenderoth, 2. Ritter Lena Zimmermann. Zurück auf dem Festzelt erhielten die neuen Würdenträger ihren Ehrentanz. Nachdem die Kinder ihr kleines Fest hatten endete das Schützenfest mit einem geselligen Beisammensein im Festzelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.