Joachim Lübbe „der doppelte Snack-König“ regiert die Schützen in Wohlenrode–Grebshorn

Die Schützengesellschaft Wohlenrode-Grebshorn feierte vom 1.bis 3. Juli ihr diesjähriges Schützenfest. Das Fest begann wie in jedem Jahr am Freitag um 18:00 Uhr mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal in Grebshorn. Nach dem Ausschießen der Ehrenscheibe fand um 19:00 Uhr die Proklamation des Jugendkönigs statt. Die Jugend hatte ihren neuen König schon 1 Woche vorher mit den Kindern und den Damen ermittelt. Als neuer Jugendkönig Schützenfest 2016 1wurde vom 1. Vorsitzenden Gilbert Klie aus Eldingen ausgerufen. 1. Ritter wurde Lukas Thölke und 2. Ritter Pascal Kramer. Beim anschließenden Kommers, welches wie immer von der Feuerwehrkapelle Eldingen-Beedenbostel musikalisch begleitet wurde, wurden die Ehrenscheibengewinner bekanntgegeben: Bei den Herren siegte Nils von Rossius, bei den Damen Carmen Eichler und bei den Jungschützen Melvin Herr.

Am Samstagmorgen trafen dann alle Kinder, Jungschützen, Rotkehlchen und Altschützen um 8:30 Uhr wieder am Schützenplatz ein, um die Fahne und die Könige abzuholen. Der scheidende König ließ es sich nicht nehmen, sein Schützenvolk noch einmal ausgiebig zu bewirten. Zurück auf dem Festzelt konnte der 1. Vorsitzende Bernd Bühring über 300 Vereinsmitglieder und Gäste zum Frühstück begrüßen. Während des Frühstücks, welches von den Celler Knappen musikalisch begleitet wurde, konnten schließlich viele Ehrungen vorgenommen werden. So wurden für 15-jährige Mitgliedschaft Lothar Trampenau, Daniel Haufe, Stefan Herr, für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ellen Braun, Dorothea Buhr, Volker Braun, Andreas Köhler, und Hans Werner Meyer geehrt. Für eine 40-jährige Mitgliedschaft konnte, Hans Buhr und Horst Jesse ihre Ehrennadel in Empfang nehmen.

Schützenfest 2016 2

Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft können Elfriede Tostmann, Gertrud Tostmann, Traude Schmidt Christa Otte, Elisabeth Lindmüller, Ursula Krümmel, Edith Hoffmann, Doris Heine, Renate Drangmeister, Annegret Dralle und Waltraud Bollbach zurückblicken und wurden ebenfalls von der Kreisschriftführerin Bianca Bruns geehrt.

Schützenfest 2016 3

Für besondere Verdienste wurde Andreas Eichner mit der Bronze-Verdienstnadel des KSV Celle,

Schützenfest 2016 4

sowie Otto Linneweh mit der Bonze-Nadel des NSSV ausgezeichnet. Der Tag wurde mit dem Ausschießen des neuen Königs und Gästekönigs fortgesetzt. Als Gästekönig wurde um 17:00 Uhr Sabine Schmidt aus Ahnsbeck ausgerufen. Ebenfalls um 17:00 Uhr konnten die Kinder und unsere Wichtel ihre neuen Würdenträger feiern. Kinderkönigin 2016 ist Nele Wenderoth, 1. Ritter Luisa Thölke und 2. Ritter Lina Marie Schulze.. 1.Wichtel Jara Behncke, 2.Wichtel Lena Zimmermann und 3.Wichtel Vanessa Timmermann.

Bevor der Samstag mit dem Festball ab 21:00 Uhr mit der Sandos-Band fortgesetzt wurde (Fußballinteressierte, es waren nicht wenige, hatten die Möglichkeit anstatt zu tanzen und feiern sich das Viertelfinale gegen Italien anzusehen) ließ der Oberst Otto Linneweh, die zahlreich erschienenen Schützen und Schützinnen antreten, um die Proklamation des Neuen Königshauses mitzuerleben.

Schützenfest 2016 5

König 2016 ist Joachim Lübbe, Vizekönig, Bernd Bühring 2. Mann Günter Stolze und schwarzer König Herbert Kadow. Damenbeste 2016 ist Heike Eichner-Hoffmann, 1. Dame Evelyn Kadow und 2. Dame Franziska Barten. Anschließend wurden die neuen Würdenträger bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Antreten am Sonntag zum Umzug mit dem Anbringen der Königsscheiben war um 11:30 Uhr. Zurück auf dem Festzelt erhielten die neuen Würdenträger ihren Ehrentanz. Nachdem die Kinder ihr kleines Fest hatten endete das Fest mit einem geselligen Beisammensein im Festzelt.

Lustiger Sonnabend am 09.07.2016

Am Sonnabend nach unserem Schützenfest fand noch einmal ein schöner Ausklang statt. Die Nachfeier begann um 19:00 Uhr. Zahlreiche Schützen und Rotkehlchen waren versammelt um das vergangene Schützenfest noch einmal Revue passieren zu lassen. Essen und Trinken kamen auch nicht zu kurz und wie bereits im letzten Jahr wurden wieder Orden aus geschossen. Die glücklichen Sieger waren : Gold Bernd Bühring, Silber Andreas Eichner und Bronze Christina Homann.

Für unsere Schiesswarte Andreas Eichner und Ursula Heß war es ein willkommener Anlass, während dieser Nachfeier unserem 1.Vorsitzenden Bernd Bühring ihren Dank auszusprechen.

Andreas, Ursula und Bernd

Dies geschah nicht nur mit Worten. Sie überreichten ihm einen prall gefüllten Geschenkkorb, um sich für die geleistete Unterstützung, Beratung und Hilfe in den letzten Jahren zu bedanken. Die freudige Überraschung war ihm anzusehen und er bedankte sich herzlich für diese Anerkennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.